Supervision Kärnten Seite 5

Dr.phil. Magdolna Cseh

9020 Klagenfurt am Wörthersee, Steingasse 174

Psychologin, Psychotherapeutin, Supervision, Gesundheitspsychologin, klinische Psychologin in 10. Bezirk, St. Peter / Klagenfurt / Klagenfurt-Villach / Kärnten

Mag. Marlene Anna Diethart

9020 Klagenfurt, Bahnhofplatz 3

Psychotherapeutin, Supervision in Viktringer Vorstadt / 7. Bezirk, Viktringer Vorstadt / Klagenfurt / Klagenfurt-Villach / Kärnten

Ulrike Blumenthal

9020 Klagenfurt am Wörthersee, Feschnigstr. 30

Psychotherapeutin, Mediatorin, Supervision in 9. Bezirk, Annabichl / Klagenfurt / Klagenfurt-Villach / Kärnten

Mag. Susanne Berta Lissy MAS

9524 Villach-St.Magdalen, Untere Zweiggasse 2

psychologische Lebens- und Sozialberaterin, Supervision in Sankt Ulrich / St. Ulrich / Villach / Klagenfurt-Villach / Kärnten

Mag.phil. Ria Ketteler-Kubelka

9020 Klagenfurt am Wörthersee, Jessernigstraße 11

Psychotherapeutin, Supervision in 6. Bezirk, Völkermarkter Vorstadt / Klagenfurt / Klagenfurt-Villach / Kärnten

Mag. Dr. Elisabeth Linder

9800 Spittal an der Drau, Hauptplatz 11

Psychotherapeutin, Mediatorin, Supervision in Spittal an der Drau / Oberkärnten / Kärnten

Konzepte der Supervisionsarbeit

basieren auf analytischen, systemischen und gruppendynamischen Ansätzen sowie auf Ansätzen der Organisationsentwicklung. Die beratende Tätigkeit von SupervisorInnen erfolgt in Form von Einzel-, Gruppen- oder Teamsupervision und definiert ihren Aufgabenbereich zwischen Therapie, Gruppendynamik, Fort- und Weiterbildung, Organisationsberatung u.Ä.

Supervisoren arbeiten vor allem in oder für Organisationen, in denen Teamarbeit eine große Rolle spielt, oder in denen belastende Situationen verstärkt auftreten (Krankenhäuser, soziale Organisationen u.Ä.). Arbeitsmöglichkeiten bestehen im Bereich der Lehrsupervision, in dem die Beratung und Begleitung von Einzelpersonen oder Gruppen in einer Aus- oder Weiterbildung im Sozial- und Bildungsbereich im Vordergrund steht.

Supervisoren unterstützen Fachkräfte und SpezialistInnen in helfenden, lehrenden oder beratenden Berufen, z. B. Therapeuten, Lebens- und Sozialberater oder Sozialarbeiter. Mithilfe einer durch die Supervisoren geleiteten Reflexion werden berufliches Handeln und berufliche Problemstellung aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und analysiert. Das Ziel der Supervision ist eine Verbesserung der beruflichen Fähigkeiten und Fertigkeiten, aber auch der persönlichen Ressourcen. Die beratende Tätigkeit von SupervisorInnen erfolgt in Form von Einzel-, Gruppen- oder Teamsupervisionen.