Uwe Alois Fortschegger

Mallnitz 121
9822 Mallnitz

Gemeinde Mallnitz im Bezirk Spittal an der Drau im Bundesland Kärnten in Österreich

Telefon: +43 4782 271 1

Telefon: +43 676 414 40 33

Mail: sonnenreisen­@­buspartner­.at


Allgemeine Information zu Autovermietung, Taxi, Kehr-, Wasch- und Räumdienste, Winterdienste in Mallnitz / Spittal an der Drau / Oberkärnten / Kärnten

Die Autovermietung hat zum Ziel, dass ein Fahrer ein Fahrzeug anmietet, um mit diesem selbst fahren zu können. Einen "Transporter mieten" spart in vielen Fällen ein Umzugsservice. Ein "Wohnmobil mieten" kann eine tolle Alternative zu einem herkömmlichen Urlaub sein.

Wenn der Fahrgast nur für eine Kurzstrecke ins Taxi steigt, etwa weil er es eilig hat, muss der Fahrer das akzeptieren. Für den Flughafentransfer sind Taxis sehr beliebt. Fahrgäste schätzen den Komfort eines Mercedes Taxi.

Zum Winterdienst zählen Schneeräumung, Streuung, Abtransport, Gefahren-Management und Kehrung. Winterdienst beinhaltet nicht immer, dass rund um die Uhr gestreut und geräumt werden muss. Bei Glatteis muss meist sofort gehandelt werden, notfalls auch abends, wenn die nächtliche Glatteisbildung vorhersehbar ist.

Als Autovermietung oder Autoverleih bezeichnet man Firmen die gegen Gebühren PKW oder LKW vermieten. Die Autovermietung hat zum Ziel, dass ein Lenker ein Fahrzeug (z.B. Lieferwagen, Luxusauto, Wohnmobil, usw.) anmietet, um mit diesem selbst fahren zu können. Oft enthalten Mietwagen-Buchungen keine Kilometerbegrenzung. Das bedeutet, dass alle gefahrenen Kilometer bereits im Mietpreis enthalten sind.

Taxifahrer, Taxilenker befördern gegen Entgelt Personen und ihr Gepäck zum gewünschten Fahrtziel. Sie nehmen dabei den kürzest möglichen (billigsten) Weg zum Fahrziel. Der Taxifahrgast hat ein Recht auf ein intaktes und sauberes Fahrzeug. Spezielle Anforderungen werden mit dem Grossraumtaxi, Flughafentaxi (Airporttaxi), Luxus-Taxi, Limousinenservice, usw. erfüllt.

Der Hausbetreuer oder Hausbesorger wird in der Regel vom Hauseigentümer oder einer Hausverwaltung eingesetzt, und übernimmt als Erfüllungsgehilfe des Auftraggebers sowohl Aufgaben der Hausverwaltung, Hausbetreuung sowie Überwachung. Oftmals wird er auch mit Reinigungsaufgaben und Instandhaltungsaufgaben betraut. Der Hausbetreuer oder Hausbesorger ist meist für die Reinhaltung, Wartung und Beaufsichtigung von Räumen, Anlagen und Gebäudeteilen, die allen Hausbewohnern zugänglich sind, verantwortlich. Sie führen kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten durch und kümmern sich im Winter um den Winterdienst.

Kehrdienste und Winterdienste beinhalten die ganzjährige Betreuung von Freiflächen wie Zufahrten, Parkplätzen, Tiefgaragen, Baustellen, Gehsteigen oder (oft auch gemeindeeigener) Verkehrsflächen und im speziellen die Schneeräumung und Sicherung der Benutzbarkeit dieser Flächen im Winter. Der Winterdienst umfasst vor allem die Schneeräumung und das Ausbringen von Streugut bei Schneelage und Glatteis.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken