Ulrich Johann Dermutz

Heidenfeldstraße 75
9500 Villach

Gemeinde Villach im Bezirk Villach im Bundesland Kärnten in Österreich

Telefon: +43 4242 523 95

Telefon: +43 664 221 68 46

Fax: +43 4242 264 31 0

Mail: fliesen.dermutz­@­one­.at


Allgemeine Information zu Fliesenleger, Plattenleger, Hafner in Auen / Villach / Klagenfurt-Villach / Kärnten

Fliesenleger: künstlerische Vielfalt für Wand und Boden. Die Hauptbestandteile von Granit sind Feldspat, Quarz und Glimmer. Die heutzutage vorwiegend in Europa verwendeten Naturwerksteine kommen meist aus Indien, China, Südafrika, Brasilien, Italien, Türkei, Spanien und Skandinavien.

Nicht jeder Speckstein ist auch für den Bau von Specksteinöfen geeignet. Der Kachelofen wird schon seit Jahrhunderten mit dem erneuerbaren Energieträger Scheitholz beheizt. Ein Specksteinofen sieht einfach gut aus.

Plattenleger und Fliesenleger bearbeiten und verlegen Boden- und Wandbeläge aus Keramik, Naturstein und Kunststein und Beton. Sie verfliesen Fassaden und Portale und gestalten Wände mit dekorativen Fliesen oder hochstrapazierbaren Steinzeugplatten. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt meist in der Verlegung von keramischen Wandfliesen und Bodenfliesen bzw. Bodenplatten. 

 

 

Hafner stellen Kachelöfen für alle Brennstoffe wie Holz, Strom, Gas und Öl und andere Feuerungsstätten (z. B. offene Kamine, Zentralheizungs- und Warmluftkachelöfen, Pizza- und Grillöfen usw.) her. Sie führen heizungstechnische Berechnungen (Wärmebedarfsberechnungen, Ofen- und Zugberechnungen) durch, erstellen zeichnerische Entwürfen und verlegen keramische Wand- und Bodenbeläge (Fliesen, Mosaike etc.). Außerdem erstellen sie für die von ihnen errichteten Öfen Energieausweise. Immer wichtiger wird es auch, dass HafnerInnen moderne Mess-, Steuer- und Regelsysteme für die elektronische Steuerung der Öfen und Heizungsanlagen einbauen. Keramikerinnen und Keramiker erzeugen Gegenstände aller Art aus Ton oder ähnlichen mineralischen Rohstoffen.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken