Otto Kurt Zerz

Glanstraße 16
9560 Feldkirchen in Kärnten

Gemeinde Feldkirchen in Kärnten im Bezirk Feldkirchen im Bundesland Kärnten in Österreich

Telefon: +43 4276 292 72

Telefon: +43 650 202 40 22

Fax: +43 4276 486 99

Mail: zerz.otto­@­aon­.at


Allgemeine Information zu Möbel-Zusammenbau, Baumeister (ausführend) in Oberglan / Feldkirchen in Kärnten / Feldkirchen / Oberkärnten / Kärnten

Dienstleister für den Möbel-Zusammenbau verbinden und befestigen Einzelteile mit Schrauben, Nägeln, Klammern oder Klebstoffen, und bringen beispielsweise Beschläge an. Dienstleister für den Möbel-Zusammenbau installieren elektrische Geräte und Einrichtungen, stellen Anschlüsse an Wasserleitungen und Lüftungsanlagen her und schließen Armaturen, Spülen oder Lüftungsrohre an. Möbelmonteure planen und koordinieren ihre Arbeiten mit anderen handwerklichen Fachkräften und führen gemeinsam mit diesen auch die verschiedensten Wartungs- und Reparaturarbeiten durch.

Baumeister planen, berechnen, leiten und überwachen den Bau von z.B. Wohnhäusern, Wohnanlagen und Siedlungsbauten, sowie Produktionsstätten. Bleibt bei einem Gebäude die denkmalgeschützte Fassade erhalten, werden drinnen alle Wände und Decken abgebrochen und verändert wieder neu errichtet, ist dies rechtlich ein Umbau. Der Austausch schadhafter Fenster definiert an sich noch keinen Umbau, sondern eher eine Sanierung.

Die Kompetenz des Baumeisters erstreckt sich weit über die Bauausführung hinaus und umfasst Planung, Berechnung und Leitung von Bauten aller Art. Er vertritt auch den Bauherrn vor Behörden und erstellt Gutachten im Bereich des Bauwesens. Baumeister planen Bauten verschiedenster Art. Sie erstellen dazu Vorentwürfe, zeichnen Einreichpläne für das baubehördliche Verfahren und Polierpläne für die Bauausführung. Sie erarbeiten Leistungsverzeichnisse, Baubeschreibungen und Massenermittlungen. Außerdem erstellen sie Bauzeitpläne und kalkulieren die Arbeiten anderer am Bauvorhaben beteiligter Unternehmen. Baumeister leiten schließlich die Überwachung der Bauausführung und Fertigstellung des Bauwerkes. Die umfangreichen Anforderungen dieses Berufes erfordern eine Befähigungsprüfung für das BaumeisterInnengewerbe.

Möbelmonteure liefern und montieren Küchen, Möbel und Möbelteile aller Art, aber auch dazugehörige elektrische Einrichtungen und Geräte (z.B. Elektroherde, Dunstabzüge, Kühlschränke) und stellen oft auch Anschlüsse an Wasserleitungen und Lüftungsanlagen her. Möbelmonteure erklären den Kunden auch die Funktionen der Einrichtung und informieren über die sachgerechte Reinigung, Pflege und Wartung der Möbel. Möbelmonteure planen und koordinieren ihre Arbeiten mit anderen handwerklichen Fachkräften und führen gemeinsam mit diesen auch die verschiedensten Wartungs- und Reparaturarbeiten durch.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken