Dr. Maria Kimeswenger-Jobst

Karlstraße 5
9210 Pörtschach am Wörther See

Gemeinde Pörtschach am Wörther See im Bezirk Klagenfurt Land im Bundesland Kärnten in Österreich

Telefon: +43 4272 360 0

Telefon: +43 664 502 52 51

Fax: +43 4272 360 03 6

  • Akupunktur
  • Psychosoziale Medizin (Psy1)

Allgemeine Information zu Praktische Ärztin (Allgemeinmedizin) in Pörtschach am Wörther See / Klagenfurt Land / Klagenfurt-Villach / Kärnten

Durch Einstechen von dünnen Nadeln an sorgfältig ausgewählten Akupunktur-Punkten sollen "blockierte" Energien im Körper wieder frei fließen können, wodurch es zu Entspannung, Schmerzfreiheit und Verbesserung behinderter Stoffwechselfunktionen kommen soll. Allgemeine Orientierung über Therapiemöglichkeiten im psychosozialen Feld.

Der Arzt für Allgemeinmedizin ist als "primary care provider" der Gesundheitsmanager und primärer und vertrauensvoller Ansprechpartner in allen Gesundheitsfragen. Krankheit im Sinne des Sozialversicherungsrechts ist eine Störung des körperlichen oder seelischen Wohlbefindens, somit eine Abweichung von der Norm „Gesundheit“. Der praktische Arzt ist für alle Arten von Krankheiten der erste Ansprechpartner.

Die wesentlichen Aufgaben des Arztes für Allgemeinmedizin (praktischer Arzt) liegt in der patientenorientierten Erkennung und Behandlung jeder Art von Erkrankungen, in der Vorsorge und Gesundheitsförderung, in der Früherkennung von Krankheiten, in der Behandlung lebensbedrohlicher Zustände, in der ärztlichen Betreuung chronisch kranker und alter Menschen, in der Erkennung und Behandlung von milieubedingten Schäden, in der Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen sowie in der Integration der medizinischen, sozialen und psychischen Hilfen für die Kranken und in der Zusammenarbeit mit Ärzten anderer Gebiete, Angehörigen anderer Gesundheitsberufe sowie mit Einrichtungen des Gesundheitswesens, insbesondere mit Krankenanstalten.

Das Aufgabengebiet des praktischen Arztes umfasst also den gesamten menschlichen Lebensbereich, die Krankheitserkennung und Krankenbehandlung sowie die Gesundheitsförderung aller Personen.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken