CITYGREEN Gartengestaltung GmbH

Treffelsdorfer Straße 53
9300 St. Veit an der Glan

Gemeinde St. Veit an der Glan im Bezirk Sankt Veit an der Glan im Bundesland Kärnten in Österreich


Allgemeine Information zu Landschafts-Gärtner, Gartengestaltung, Erdbau in St. Veit an der Glan / Sankt Veit an der Glan / Unterkärnten / Kärnten

Die Planung eines Gartens sollte die Lage des Grundstückes, und die Vorstellung wie der Garten genutzt werden soll, berücksichtigten. Ein Biotop im Garten ist ein Stückchen Feuchtbrache mit einem selbst gegrabenen Tümpel darin. Nur ein Fachmann kann sagen, wie groß eine bestimmte Pflanze im Alter ist.

Aushub bezeichnet Erdreich oder Ausbruch-Material, das bei Bauvorhaben durch das Ausheben der Baugrube entsteht. Tiefbau ist ein Fachgebiet des Bauwesens, das sich mit der Planung und Errichtung von Bauwerken befasst, die an oder unter der Erdoberfläche bzw. unter der Ebene von Verkehrswegen liegen. Erdbewegung kann auch ausschließlich zur Terrainveränderung vorgenommen werden.

Erdarbeiten umfassen das Lösen, Laden, Planieren, Auftragen und Abtragen unterschiedlicher Böden. Anwendungsgebiete sind Baugruben, Kanalaushub, Schwimmbadaushub, Gartengestaltung, Straßenbau, Abbrucharbeiten oder Fundamentaushub. Zu Erdarbeiten, Erdbau und Erdbewegungen zählen Baggerungen, Steinschlichtungen, Abbruch, Planierung und der anschließende Transport von den Baumaterialien. Typisch sind auch Grabarbeiten für Versorgungs- und Entsorgungsleitungen, Drainagen (Entwässerung), Geländekorrekturen, Trassierungen und die Rekultivierung.

Gartengestalter und Grünflächengestalter (Gärtner) planen, gestalten und pflegen Park- und Grünanlagen. Sie legen Ziergärten, begrünte Dachterrassen oder Sportplätze an und pflanzen Wiesenflächen, Sträucher, Bäume oder Blumen an. Ein anderer wichtiger Aufgabenbereich ist das Durchführen von Wiederherstellungs- und Pflegemaßnahmen an kranken und umweltgeschädigten Bäumen (Baumchirurgie). Garten- und GrünflächengestalterInnen sind auch SpezialistInnen für den Naturschutz. Weiter legen Gärtner auch Biotope, also Lebensräume für wilde Pflanzen und Tiere (meist Teiche mit Wasserpflanzen) sowie künstliche Seen und Flusslandschaften an.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken