Andrea Maria Dapra

Arndorf 2
9063 Maria Saal

Gemeinde Maria Saal im Bezirk Klagenfurt Land im Bundesland Kärnten in Österreich


Allgemeine Information zu Humanenergetikerin, ganzheitliche Massage in Arndorf / Maria Saal / Klagenfurt Land / Klagenfurt-Villach / Kärnten

Bioenergetik ist ein Fachgebiet der Biologie, Biophysik und Biochemie, das sich mit Energieumwandlungen in lebenden Strukturen beschäftigt. Mit Chakra werden Energiezentren zwischen dem Körper und dem subtilen Körper (Astralleib) des Menschen bezeichnet. Autogene Training ist eine auf Autosuggestion basierende Entspannungstechnik.

Die Transkutane Elektronische Nerven-Stimulation ( TENS ) ist eine oft sehr wirkungsvolle und gefahrlose Behandlung von Schmerzen. Die ganzheitliche Massage ist keine "Fließband-Arbeit", es wird nicht nur der Körper, sondern der Mensch behandelt. Bei einer Klangmassage (Klangschalenmassage) werden Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgesetzt und angeschlagen bzw. angerieben oder direkt über den Körper gehalten, ohne ihn zu berühren.

Masseure führen zur Erhaltung des allgemeinen körperlichen Wohlbefindens und zu sportlichen Zwecken verschiedene Arten von Massagen durch. Gewerbliche Masseure dürfen nur den gesunden Körper behandeln. Daneben gibt es aber auch Medizinische Masseure und Heilmasseure, die unter Aufsicht bzw. auf Anordnung von Ärzten Heilmassagen durchführen dürfen.

Humanenergetiker und Humanenergetikerinnen

sind ExpertInnen im Energiefeld. Es geht darum, den Energiefluss der Menschen zu optimieren und dadurch eine Balance zu ermöglichen. Humanenergetiker verstehen sich als kompetente, seriöse Dienstleistungs-AnbieterInnen im Bereich der Gesundheitsförderung. Basis ist dabei das Drei-Ebenen-Model. Im energetischen Weltbild existiert jedes Lebewesen und jedes System nicht nur materiell – also körperlich -, sondern auch im feinstofflichen (nicht-materiellen) Bereich. Humanenergetikerinnen arbeiten großteils auf der feinstofflichen Ebene.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken